text_de.gif D | F | E

Die Fachplattform aidsfocus.ch ist ein Projekt von Medicus Mundi Schweiz, an welchem sich 26 schweizerische Organisationen mit einem finanziellen Beitrag beteiligen. Neue Partner sind willkommen! Wir danken der DEZA sowie den übrigen Geldgebern für ihre Unterstützung.

Informationen bereitstellen, Erfahrungen und Erkenntnisse bündeln, eine Plattform bieten zum gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Lernen - mit diesen Dienstleistungen will die Fachplattform die schweizerischen Akteure im Bereich HIV/AIDS und Internationale Zusammenarbeit unterstützen, damit sie wirkungsvoll gegen die Pandemie und ihre Auswirkungen vorgehen können und die internationale Solidarität stärken.

Ein Partner von aidsfocus.ch

Ein Projekt im Schaufenster

The Prevention and Awareness at Schools of HIV/AIDS (PASHA)
Tansania | Schweizerisches Tropen- und Public Health Institut

PASHA is a project of the Ministry of Education and Vocational Training (MoEVT), Tanzania. It is funded by the German Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) through the German Technical Cooperation (GTZ) as part of the Tanzanian German Programme to Support Health (TGPSH). The Swiss Centre for International Health of the Swiss Tropical and Public Health Institute was contracted to provide the technical collaboration and support for implementation. PASHA Phase I ran from 2003-2006 and piloted methodologies and activities that ...

Peer education activities are one way to protect the youth from the threat of HIV.

Aktuell

Decriminalise sex work to help control Aids pandemic, scientists demand
22 July 2014 - Sex work must be decriminalised if the world is to stand a chance of controlling the Aids ...
Externe Seite aufrufen

Ten organizations receive Red Ribbon Award for outstanding community leadership on AIDS
Melbourne, 21 July 2014 — Community-based organizations have shown the world how to mobilize for change ...
Externe Seite aufrufen

Eröffnung der 20. Int. Aidskonferenz: Trauer, aber auch Entschlossenheit, ein Ende von AIDS herbeizuführen
Melbourne, 20. Juli 2014 - Fast jeder Redebeitrag bei dieser Eröffnungsveranstaltung - sei es der Willkommensgruß ...
Externe Seite aufrufen

UNAIDS report shows that 19 million of the 35 million people living with HIV today do not know that they have the virus
Geneva, 16 July 2014 — In sub-Saharan Africa, nearly 90% of people who know their HIV-positive status ...
Datei herunterladen (293Kb)
Externe Seite aufrufen

20.07.2014
AIDS 2014: Stepping up the pace 
Melbourne (Australia) | The 20th International AIDS Conference taking place in Melbourne, ...
Externe Seite aufrufen

08.09.2014
Ein Fenster der Hoffnung – im Schatten von HIV/Aids 
Zürich | Johanna Kistner, Geschäftsleiterin von „Sofiatown Community Psychological ...
Externe Seite aufrufen

09.09.2014
“Now I can be somebody. I can think for myself…” aidsfocus.ch Meeting Point zu Psychosozialer Unterstützung im Kontext von Gewalt, HIV, Armut 
Bern | Wie können Mädchen und Frauen, die Gewalt erfahren haben und ...
Datei herunterladen (121Kb)

05.11.2014
MMS Symposium '14: „Nicht ohne uns!“ - Jugendliche und die sexuelle und reproduktive Gesundheit in der internationalen Zusammenarbeit 
Basel | Dieses Jahr ist es zwanzig Jahre her, dass die Bevölkerungskonferenz ...
Externe Seite aufrufen

  Log in | Feedback

Impressum / Disclaimer